| 9280 KM - Manfred Gagsch |

Heute leben wir in einer Welt, in welcher der oft weite Transport von Produkten für das ganz alltägliche Leben zur Normalität geworden ist.

So kommen z.B. unsere Tomaten aus Spanien, Tiefkühlbrötchen aus Frankreich, Tabak wird zur Veredelung nach England transportiert, Pharmaka werden nach Russland exportiert und Elektrogeräte aus Fernost werden in ganz Europa verteilt. Grenzen und räumliche Distanzen spielen dabei eine nebensächliche Rolle. Alles geschieht „just in time“, europa- und weltweit. Doch wer ist das eigentlich, der die Güter von A nach B bringt?